Alphens Kozakkenkoor
Alphens Kosakenchor

Der Alphens Cossack Chor besteht aus ungefähr 35 Mitgliedern. Die Stimmen sind zwischen Bässen, Baritonen und ersten und zweiten Tenören aufgeteilt. Das Repertoire besteht aus byzantinisch-liturgischer Musik und Kosakenliedern. Der Chor wurde am 25. April 2007 gegründet und ist daher noch relativ jung. Die Mitglieder kommen aus Alphen aan den Rijn und Umgebung, wie Leiderdorp, Woubrugge, Roelofarendsveen, Ter Aar, Aalsmeer, Wilnis, Nieuwkoop, Woerden, Moordrecht, Wassenaar, Leimuiden, Nieuw-Vennep und Zoetermeer.

Sie singen auf Russisch. Die Texte sind fiktionalisiert, da die kyrillische Schrift den meisten Mitgliedern einige Probleme bereitet. Für die korrekte Aussprache des Textes ist es von Vorteil, dass der Dirigent Arkadi Gankin von Geburt an Weißrussisch ist.

Der Chor ist bereits zehnmal  in Theatern, Kirchen, Pflegeheimen usw. aufgetreten. Auch in Deutschland wurden fünf Auftritte in Klöster und Burgen durchgeführt.

Die wöchentlichen Proben finden jeden Mittwochabend von 19.45 bis 22.15 Uhr in der Maranathakerk, Jongkindt Coninckstraat 2 in Alphen aan den Rijn statt. Der Chor kann die Verstärkung der ersten Tenöre gut gebrauchen. Interessenten können sich für eine Einführungsprobe an eines der Vorstands-mitglieder wenden.